FRAGEN MACHT KLUG

FAQ

UNSERE ANTWORTEN AUF EURE

HÄUFIG GESTELLTEN FRAGEN


  1. Muss man vorher einen Termin vereinbaren?
    Ja, es wäre besser vorher einen Termin zu vereinbaren. Wir machen nähmlich sicher, das eine deutschsprechende Verkäuferin bei der Beratung dabei ist. Es kann passieren, dass alle Umkleidekabinen besetzt sein werden, falls Sie ohne Termin kommen, und wenn Sie sich vorher registrieren geschieht dies nicht. Aber auch ohne Termine versuchen wir Sie zu bedienen und beraten.

  2. Wie sieht der Bestellungsprozess aus?
    Die meisten Brautkleider in unserem Laden werden nach Maß geschneidert. Es ist ein Vorteil, da das Kleid perfekt zu Ihrer Figur angepasst kommt. Ein weiterer Plus vom Maßschneidern ist die Möglichkeit die Details am Kleid zu ändern, z.B. anderes Material, Spitze, Dekollete, lange oder keine Schleppe, Corsagebindung/Reißverschluss. Wenn das fertige Kleid zu uns vom Produzenten ankommt, rufen wir Sie an und vereinbaren mit Ihnen einen passenden Termin. Hier erfolgt die letzte Hochzeitskleidanpassung und die mögliche Auswahl von fehlenden Accessories. Terminbuchungen für nächstjährige Bräute sind immer ab September offen, da in diesem Monat die neue Kollektion in den Laden eintrifft.

  3. Darf man Fotos bei der Anprobe machen?
    Leider nicht, Fotografieren und Filmen ist im Salon strengstens verboten. Dies ist kein internes Verbot, sondern ein Top-Down-Verbot von unseren Herstellern, die ihre Designs vor Fälschungen schützen möchten. Wenn Sie sich entscheiden ein Kleid bei uns zu kaufen, können Sie natürlich ein Foto machen, weil Sie ein bestimmtes Modell kaufen.

  4. Wie lange ist die Wartezeit für ein Brautkleid?
    Die Wartezeit variiert je nach Produzenten - von 3 Wochen bis 5 Monate. Allerdings sollten Sie sich schon 4-6 Monate vor der Hochzeit Brautkleider anschauen und die Entscheidung treffen. So eine Standard-Wartezeit sind 3 Monate, dazu muss man ca. 1-2 Monate dazurechnen, damit das Kleid rechtzeitig ankommt und die Anproben statt finden können.

  5. Was für Größen haben Sie im Laden erhältlich?
    Wir versuchen immer ein Asortiment von Größe 36 bis Größe 48 in einer Vielzahl von Farben zu erhalten. Kleinere und größere Größen sind nur per Bestellung erhältlich.

  6. Wie viel kosten Brautkleider?
    Wir haben Brautkleider für jedes Budget und diese sind in drei verschiedene Kollektionten unterteilt:
    • neue Kollektion im Preisrahmen von 750 bis 1725 Euro, die Mehrheit um die 875 Euro
    • limitierte Kollektion im Preisrahmen von 500 bis 1150 Euro
    • Ausverkauf-Kollektion im Preisrahmen von 250 bis 625 Euro
  7. Muss ich beim Vertragunterschreiben eine Anzahlung machen?
    Ja. Die Anzahlung wird als ein Teil der Gesamtrechnung gesehen und ist in der Regel 40% -50% vom Preis. Der Rest wird auf der ersten Anprobe bezahlt (wenn solche erfolgt - man kann das Kleid auch am selben Tag mitnehmen, wenn es passend ist und in solchem Fall muss alles gleich bezahlt werden). Man kann bei uns leider nicht mit EC-Karte bezahlen. Wir nehmen nur bar Geld an. Sie können in Zloty oder in Euro bezahlen.